EOD-Wasser fördert das Pflanzenwachstum

Die EOD-Wasser Technologie spaltet Wassermoleküle in Sauerstoff und Wasserstoff auf, um Ozon zu erzeugen. Ozon wird von Verunreinigungen „verbraucht“ oder zerfällt von selbst nd wird zu Sauerstoff.

Der Sauerstoff verbleibt in gelöster Form im Wasser. So erhöhen wir mit der EOD-Wasser Technologie den Sauerstoffgehalt von Wasser. Das ist eine sehr gute Möglichkeit den ursprüngliche Sauerstoffgehalt des Wassers deutlich zu erhöhen.

Neben Kohlendioxid benötigen Pflanzen auch Sauerstoff, um richtig zu funktionieren. Es ist bekannt, dass sauerstoffreiches Wasser das Wachstum der Vegetation besser unterstützt als sauerstoffarmes Wasser. Sauerstoffreiches Bewässerungswasser fördert die Nährstoffaufnahme der Pflanzen und unterstützt ihr Immunsystem. Eine ausreichende Menge an Sauerstoff in der Wurzelzone ermöglicht es den Pflanzen auch, schneller zu wachsen und größer zu werden.

Der Sauerstoffgehalt von natürlichem Süßwasser liegt oft unterhalb des Sättigungspunktes, da es von Wasserlebewesen verbraucht wird. Bei Haus- und Leitungswasser wird der Sauerstoffgehalt bewusst niedrig gehalten, da ein hoher Sauerstoffgehalt die Korrosion von Leitungen beschleunigt. Daher werden Pflanzen von einer Sauerstoffanreicherung des Bewässerungswassers sehr gut profitieren.

EOD Wasser fördert Pflanzenwachstum
EOD Wasser reichert den Sauerstoffgehalt von Wasser an und fördert das Pflanzenwachstum

Eine Sauerstoffkonzentration von über 8 mg/l im Bewässerungswasser wird allgemein als gut für die Gewächshausproduktion angesehen. Bei der Wasserbehandlung mit der EOD Wasser Technologie steigt der Sauerstoffgehalt des Wassers bis zum Sättigungspunkt und sogar darüber hinaus. Der Sättigungspunkt ändert sich mit wechselnder Wassertemperatur. Kälteres Wasser hat ein höheres Potential für gelösten Sauerstoff. Er liegt bei etwa:

  • 14 ppmO2 für 1 °C warmes Wasser,
  • 11 ppmO2 für 10 °C warmes Wasser und
  •   9 ppmO2 für 20 °C warmes Wasser.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Bewässerung von Pflanzen mit EOD-Wasser das Pflanzenwachstum in zweierlei Hinsicht unterstützt:

So lässt sich die EOD-Wasser Technologie für die phytosanitäre Behandlung von Wasser nutzen, so dass die Energie, die die Pflanzen ursprünglich für die Abwehr von Mikroben verbraucht haben, für gesundes Wachstum genutzt werden kann.

EOD Wasser beschert eine reiche Ernte

Nach der antimikrobiellen Unterstützung verwandelt sich ozonisiertes Wasser in sauerstoffreiches Wasser, das weiterhin das gesunde Wachstum der Pflanze unterstützt.

1st SELECTION GmbH

Roland Krüger

https://www.growertalks.com/Article/?articleid=22058

www.eod-wasser.de

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.